Start Aktuell Vorstand Verein Programm Kontakt Forscherpreis Publikationen Bildergalerie Datenschutz-Impressum
Veranstaltungsprogramm

Januar bis Juli 2018
(Kurzfristige Änderungen bleiben dem Historischen Verein Erding e.V. vorbehalten)

VORSCHAU:
10.05.18 bis 13.05.18
4-tägige Kulturreise nach Mähren -
Siehe gesondertes Programm
Reiseleitung: Christian L. Numberger und Heidi Menzel
Januar
Samstag
06.01.18 07.30 Uhr
Krippenfahrt nach Tirol:
Was es in der Krippenherberge Wildermieming zu bewundern gibt, ist außergewöhnlich und versetzt selbst langjährige Krippenfreunde ins Staunen. Krippen verschiedenster Stilrichtungen stellen das Leben Jesu in zahlreichen Facetten dar. Zu einem weiteren Krippenerlebnis lädt uns das Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck ein.
Montag
08.01.18
19.00 Uhr
Archäologischer Neujahrsempfang im Museum Erding
Zusammen mit dem Archäologischen Verein Erding, stoßen wir auf das neue Jahr 2018 an und blicken dabei in einem Vortrag von Museumsleiter Harald Krause auf das archäologische Jahr 2017 in Stadt und Landkreis zurück.
Montag
15.01.18
19.30 Uhr
Monatliche Sitzung mit Vortrag:
Das friedliche/kriegerische Nebeneinander - Die Stadt Erding und "ihre" Zwangsarbeiter
Referent: Giulio Salvati
Samstag
20.01.18
13.00 Uhr
Spaziergang "Authentische Orte" durch Erding mit Giulio Salvati
Treffpunkt: Erding Schrannenplatz
Februar
Montag
19.02.18 19.30 Uhr
Literarischer Abend:
Die Lebensgeschichte des bayerischen Rebellen Oskar Maria Graf (1894-1967) ist eine Geschichte der Emigration. Im Mittelpunkt steht sein Leben und Schreiben in den Jahren des Exils und die Frage nach der "wahren Heimat". Sein Hauptwerk "Das Leben meiner Mutter", wurde von Thomas Mann als "einzigartiges Monument der LIebe und der Pietät" gepriesen.
Referent: Arwed Vogel
Samstag
24.02.18
13.00 Uhr
Halbtagesfahrt nach Oberschleißheim:
Das Neue Schloss entstand im Auftrag von Kurfürst Max Emanuel, geplant als Residenz im Hinblick auf die erhoffte Kaiserwürde. Das Schloss beherbergt darüber hinaus eine herausragende Sammlung der Malerei des Barock. Alle europäischen Schulen des 17. und 18. Jahrhunderts sind hier mit bedeutenden Werken vertreten.
März
Montag
19.03.18 19.30 Uhr
Monatliche Sitzung mit Bilder-Vortrag:
"Impressionen entlang der Elsässer Weinstraße"
Referent: Christian L. Numberger
Samstag
24.03.18
13.00 Uhr
Halbtagesfahrt auf den Spuren des barocken Freskanten Franz Aiglstorffer (1675-1741):
Führung durch die Filialkirchen St. Ulrich in Blaintal, St. Valentin in Großköchlham, St. Petrus in Tegernbach und St. Martin in Oberbierbach.
April
Montag
16.04.18
19.30 Uhr
Monatliche Sitzung mit Bilder-Vortrag:
Musikalischer Abend mit Dr. Norbert Hartmann und Friedl Wotruba:
"Alte und neue Jiddische Lieder"
Samstag
21.04.18
13.00 Uhr
Halbtagesfahrt auf den Spuren von edlen Rittern und schönen Madonnen:
Führung in der Wallfahrtskirche Unsere Liebe Frau vom Trost in Frauenornau, Filialkirche St. Johann in Salmannskirchen (Ampfing), Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Ranoldsberg.
28.04. bis
29.04.18
2-tägige archäologische Exkursion an den Bodensee
(siehe gesondertes Programm)
Diese Reise findet in Kooperation mit dem Archäologischen Verein Erding e.V. statt.
Mai
10.05.18 bis 13.05.18
4-tägige Kulturreise 2018 nach Mähren
(siehe gesondertes Programm)

Reiseleitung: Christian L. Numberger und Heidi Menzel
Montag
21.05.18
19.00 Uhr
Maiandacht in der Filialkirche St. Johannes Baptist in Oppolding.
Anschließend Kirchenführung und gemütliche Brotzeit.
Die Maiandacht findet in Kooperation mit dem Kreisverein Heimatschutz und Denkmalpflege Landkreis Erding e.V. statt.
Juni
Samstag
09.06.18 13.00 Uhr
Halbtagesfahrt in den Chiemgau:
Bei einem Streifzug durch Kloster Seeon erfahren wir Wissenswertes von der Gründung durch Pfalzgraf Aribo I., über die ottonisch-frühsalische Schreibschule, das klösterliche Leben, die Besuche Mozarts u.a.
Montag
18.06.18
19.30
Uhr
Literarischer Abend:
Mit ihrem literarischen Debüt, den "Erinnerungen einer Überflüssigen" rettete Lena Christ (1881-1920) ihre hochdramatische Lebensgeschichte vor dem Vergessen. Als Schriftstellerin hatte sich die uneheliche, unerwünschte Tochter aus Glonn neu erfunden und in der Kunst eine Heimat gefunden. Hundert Jahre später folgen wir dem Weg einer Frau, die sich auf der Jagd nach dem Glück permanent selbst erfand und schließlich entschlossen auslöschte.
Referentin: Gunna Wendt
Juli
Samstag
07.07.18
08.00 Uhr
Ganztagesfahrt auf den Spuren der "Blauen Reiter" nach Murnau:
Gabriele-Münter-Haus, Schlossmuseum, Ramsachkircherl u.a.
Montag
16.07.18
19.30 Uhr
Stadtführung unter dem Motto "Schatzkammer Erding" (Teil 2)
mit Dr. Albrecht A. Gribl
Treffpunkt: Schrannenplatz
nach oben
www.historischer-verein-erding.de